Pruefprotokolle.de

DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) Prüfprotokolle

14.11.2019 Software-Update

  • DGUV 3 Objekte Prüfprotokolle Version 1.7.15
  • DGUV 3 Service Prüfprotokolle Version 1.2.10

Änderungen/Erweiterungen:

  1. Bei der Neuanlage von Prüflingen kann die Voreinstellung des Prüfintervalls geändert werden. Dazu ist ein neuer Menüpunkt vorhanden -> Einstellungen -> Prüflinge.

11.09.2019 Software-Update

  • DGUV 3 Objekte Prüfprotokolle Version 1.7.12

Änderungen/Erweiterungen:

  1. Fehler behoben beim Anlegen neuer Prüfungen.

09.05.2019 Software-Update

  • DGUV 3 Objekte Prüfprotokolle Version 1.7.10

Änderungen/Erweiterungen:

  1. Prüfdatum im Formular "Neue Prüfung" und "Prüfung bearbeiten" einstellbar.
  2. Sortierung der Prüfung ist geändert. Jetzt wird nach Prüfdatum absteigend sortiert.
  3. Die Tabelle der Prüfungen ist durch Verschieben eines Trenners in der Höhe veränderbar.

06.05.2019 Software-Update

  • DGUV 3 Service Prüfprotokolle Version 1.2.8

Änderungen/Erweiterungen:

  1. Formular "Neue Prüfung" und "Prüfung bearbeiten", Das Prüfdatum und Datum für die nächste Prüfung können für den jeweiligen Prüfling geändert werden.

15.11.2018 Webseiten verschlüsselt

  • Unsere Webseiten werden verschlüsselt übertragen.
    Sie surfen auf unseren Seiten mit einer sicheren Verbindung.

27.07.2018 Software-Update

  • DGUV 3 Objekte Prüfprotokolle Version 1.7.9

Änderungen:

  1. Fehlerbehebung, u.A. beim Anlegen einer neuen Datenbank, ändern Auftragnehmer...
  2. Unterschiedlicher max. Ersatzableitstrom bei Schutzklasse I (3.5 mA) und II (0.5 mA).

23.08.2017 Software-Update

  • DGUV 3 Objekte Prüfprotokolle Version 1.7.6
  • DGUV 3 Service Prüfprotokolle Version 1.2.6

Änderungen:

  1. Das Prüfinterval der Prüflinge läßt sich jetzt auch auf 36 und 48 Monate einstellen.
  2. Optimierungen in der Programmausführung.

25.07.2016 DGUV3-Objekte und DGUV3-Service

Unsere Software für Objekte als auch für Service sind jetzt ebenfalls digital signiert. Der Herausgeber wird verifiziert.
Die Software an sich wurde nicht verändert. Es ist auch kein Update eingeflossen, deshalb hat sich die Versionsnummer auch nicht geändert.

Download mit Firefox.jpg Benutzerkontensteuerung.jpg

Winzip Sicherheitswarnung:

WinZip Sicherheitswarnung WinZip Sicherheitswarnung

11.07.2016 DGUV3-Blanko V 1.0

Unsere Software für die Blankoformulare ist digital signiert. Der Herausgeber wird verifiziert.

Winzip Sicherheitswarnung:

WinZip Sicherheitswarnung

15.06.2016 DGUV3-Blanko V 1.0

Neue Software:

Sie prüfen nur einmalig ein paar Betriebsmittel? Und brauchen nur ein paar Blankoformulare zum späteren ausfüllen?

->Hier<- gibt's mehr Info und den Download.

21.01.2015 Software-Update

  1. DGUV 3 Objekte Prüfprotokolle Version 1.7.4
  2. DGUV 3 Service Prüfprotokolle Version 1.2.4

Änderungen:

  1. Falls mehrfach auf die Datenbank zugegriffen wird kommt ein entsprechender Hinweis. Das Programm kann nicht mehrfach gestartet werden.
  2. Ein neuer Menüpunkt ermöglicht schnelles Backup der Datenbank. Z.B. kann eine Dropbox, Cloud-Drive, Netzwerk-Rechner etc. zur schnellen Sicherung genutzt werden. Dabei wird der Datenbank das aktuelle Datum mit Uhrzeit vorangestellt sodaß eine erneute Namensgebung entfallen kann.

18.11.2014 Neue Software - DGUV 3 Objekte und Service

Die 'alten' BGV A3 Versionen wurden nach DGUV Vorschrift 3 überarbeitet:

  1. DGUV 3 Objekte Prüfprotokolle Version 1.7
    Die Benennung 'DGUV Vorschrift 3' wurde entsprechend angepaßt. Es besteht kein funktioneller Unterschied zu BGV A3 Objekte Prüfprotokolle.
  2. DGUV 3 Service Prüfprotokolle Version 1.2
    Die Benennung 'DGUV Vorschrift 3' wurde entsprechend angepaßt. Es besteht kein funktioneller Unterschied zu BGV A3 Service Prüfprotokolle.

27.10.2014 Neue Software - BGV A3 Objekte und Service

Ab sofort stehen 2 unterschiedliche Versionen der BGV A3 Prüfprotokolle zur Verfügung:

  1. BGV A3 Objekte Prüfprotokolle
    Dies ist die ursprüngliche Version der BGVA3 Prüfprotokolle. Sie wird zur besseren Unterscheidung mit dem Zusatz "Objekte" benannt. Die ursprüngliche Version der BGV A3 Prüfprotokolle kann auf BGV A3 Objekte Prüfprotokolle aktualisiert werden. Es wird dazu kein neuer Schlüssel benötigt. Die Version wurde auf 1.6.0 heraufgesetzt ohne Änderung der eigentlichen Funktionalität.
  2. BGV A3 Service Prüfprotokolle
    Neue Software. Der wesentliche Unterschied zur Objekte-Version ist:
    Die Prüflinge sind dem Kunden direkt zugeordnet. Es gibt keine Objekte des Kunden an dem die Prüflinge geknüpft sind. Es wird kein Prüfungstag an sich angelegt. Prüflinge werden direkt geprüft mit zusätzlicher Eingabe des Prüfungstages, Prüfgerätes und Prüfer. Es existieren 2 zusätzliche Tabellen mit Formularen in denen die Prüfgeräte und die Prüfer definiert werden. Die Service-Version startet mit der Version 1.1.6.

Beide Versionen ähneln sich sehr in der Handhabung und Aussehen. Teilweise sind Bezeichnungen etwas unerschiedlich, z.B. heißt es bei der Service-Version nicht mehr "neue Messung" sondern "neue Prüfung". Auch ist die Auswahl der Berichte für den Druck unterschiedlich gestaltet.
Wichtig:
Die Datenbanken sind untereinander nicht kompatibel!. Die Datenbank der Objekte-Version kann nicht in der Service-Version genutzt werden, ebenso nicht umgekehrt. Ob ein Tool zur Portierung realisiert wird hängt von der zukünftigen Nachfrage ab.

23.07.2014 - Version 1.5.2

Die Prüflinge können als Inventarliste ausgegeben werden. Es wird automatisch eine Prüfberichtsnummer erzeugt. Diese Nummer setzt sich aus der Nummer des Prüflings und der ID der Prüfung zusammen. In den Prüfberichten wird die Prüfberichtsnummer unter 'Angaben zur Prüfung' mit angezeigt.

BGV A3 Prüfung BGV A3 Prüfung

11.06.2014 - Version 1.4.4

Rechtschreibfehler korrigiert.

28.05.2014 - Version 1.4.3

In den Berichten erscheint für den Prüfling ebenfalls Serien-Nr. anstatt Geräte-Nr.

21.05.2014 - Version 1.4.1

  1. Möglichkeit bei Prüflingen den Grenzwert für den Schutzleiterwiderstand einzustellen.
    Dies trifft normalerweise bei Kabeltrommeln und Verlängerungskabeln zu. Der maximale Schutzleiterwiderstand wird nach Eingabe der Leitungslänge des Prüflings automatisch berechnet.
    Bis 5m Leitungslänge beträgt der Grenzwert für den Schutzleiterwiderstand max. 0,3 Ohm. Über 5m Leitungslänge zzgl. 0,1 Ohm je weitere 7,5m, jedoch max. 1,0 Ohm.
    Prüfling bearbeiten
    In den Berichten wird die Leitungslänge ebenfalls angegeben falls die Markierung für 'Leitungslänge über 5m' gesetzt wurde.
     
  2. Zusätzliche Felder für den Prüfling:
    Serien-Nr., Hersteller und Bemerkung.
     
  3. Bei Vergabe der gleichen Nummer für den Prüfling erscheint ein Warnhinweis.